Inselrosen - Ferien- und Tagungszentrum Hotel „Haus Bethanien“

Ferien- und Tagungszentrum Hotel „Haus Bethanien“

Langeoog • Barkhausenstraße 31 • 04972/6910

Inselrosen

Langeoog und seine „Inselrosen“

Inselrosen 6Eine Ortsführung durch 100 Jahre Inselgeschichte nimmt die Inselrose, die Kartoffelrose, die Blumen der Insel als Gedanken auf. Vielfältig und duftend, Stachelig und eigenwillig. Birgit Haller und Fiona Wettstein sind Langeoogs neue „Inselrosen“, wunderschöne Inselgewächse. Die beiden zertifizierten Nationalpark Gästeführerinnen bieten eine ganz besondere Führung an: Die Inselrosen. Jeser der beiden verwandeln in drei „Rosen“, drei Frauen, die in unterschiedlichen Zeiten auf Langeoog gelebt und erlebt haben. So erblüht die erste Inselrose, Badefrau Hilke um 1887 und führt die zuhörende Gesellschaft zu den Anfängen des Seebads Langeoog. Aber Hilke verlässt die Zuhörer plötzlich. Es wechselt die Zeit. Frau Meta Peters, eine gestandenen und nicht gerade auf den Mund gefallenen Hotelierswitwe eErscheint. Mit viel Palaver und einigen Überraschungen aus Ihrem Koffer, macht Frau Peters mit Geschichten und Gesichtern der oberen Gesellschaft Langeoogs bekannt. Aber auch Frau Peters hat viel zu tun und so werden die Gäste weiter aufgenommen von Johanna, die den ersten Weltkrieg auf Langeoog erlebte. Es folgen noch Schwester Marie, Gertrude und natürlich Lale …

Termine nach Vereinbarung 0173 694 17 87